NEWS & STORIES

Pilsner Urquell Waldmannskost feat. Kitchen Guerilla


Pilsner Urquell Waldmannskost feat. Kitchen Guerilla!

Am 08.04.2017 habe ich vom Männerabend (ja ich habe Brüste und darf trotzdem) mit einer Freundin den „Wald“ am Großneumarkt besucht. Dort haben wir auf die gute alte Kneipenkultur getrunken und unglaublich gutes Essen gegessen.

Eingeladen hatten Pilsner Urquell und Kitchen Guerilla.

Zur Einstimmung gab es Soleier. Die kannte ich bisher nur aus fragwürdigen Spelunken im Glas auf der Theke, schon ein bisschen braun und ekelig. Diese Soleier waren aber anders. Sie hatten die normale Farbe von Eiern und waren schick in einer Schale auf Heu angerichtet. Als zweites gab es verschiedenen Fisch auf einer Holzplatte angerichtet. Für den ganzen Tisch, damit man auch mit den Nachbarn ins Gespräch kommt. Danach dann ein strammer Max, noch eine Bulette mit Süßkartoffelpüree und zum Abschluss Eis mit Früchten und kandierten Nüssen. Insgesamt das richtige Essen für einen Kneipenabend und eine gute Grundlage um später noch weiter feiern zu gehen.

Aber was wäre ein Kneipenabend ohne Bier?

Im Wald gibt es Tankbier von Pilsner Urquell. Eine Sorte Bier ist super, dann braucht man nicht überlegen was man trinkt! Aber wie ich gelernt habe, kann ein Bier verschieden gezapft ganz anders schmecken.
Die Arten des Zapfens wurden auf das jeweilige Essen abgestimmt und erklärt von einem netten Herren in schicker Lederschürze 😉.

Insgesamt ein runder Abend mit einem Abschlusskorn, wie es sich in der Kneipe gehört und noch zusätzlicher Livemusik.

Sollten die Jungs von Kitchen Guerilla und Pilsner Urquell wieder mal eine Veranstaltung planen, wäre ich in jedem Fall wieder mit dabei 😃!

Und hier noch ein paar weitere Eindrücke des Abends:

 

 


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.